Praxis mit Zweitmeinungsservice

Durch meine langjährige ärztliche Tätigkeit, zuletzt als Oberarzt am Evangelischen Krankenhaus Bielefeld unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Pfitzenmaier, konnte ich eingehende Kenntnisse sämtlicher urologischer Krankheitsbilder sammeln und stehe Ihnen mit meinen Qualifikationen für die Einholung einer Zweitmeinung gerne zur Verfügung.

Zweck einer Zweitmeinung

Jede(r) Patient(in) hat das Recht, sich eine Zweitmeinung einzuholen:

  • wenn eine komplexe urologische Erkrankung vorliegt
  • und/oder die Empfehlung zu einer Therapie nochmals von einem unabhängigen Kollegen bekräftigt
  • oder -wenn auch in seltenen Fällen- die Therapie vielleicht überdacht werden sollte  

Insbesondere schwere Erkrankungen, wie im Falle der urologischen Tumorerkrankungen, sind nicht immer nach Leitlinienstandard zu therapieren. Häufig sind hier mehrere Behandlungen möglich, die individuell abgeklärt werden sollten. 

 

Zentrum für urologische Tumorerkrankungen Mannheim (ZUT)

Durch meine Mitgliedschaft im ZUT unter der Leitung von Prof. Dr. med. Maurice Stephan Michel besteht eine enge Kooperation mit allen urologischen Kliniken in Mannheim. Ziel ist es, spezielle und komplexe Fragestellungen urologischer Tumorerkrankungen in Gegenwart von kompetenten und spezialisierten Vertretern vieler Fachdisziplinen zu besprechen und Empfehlungen auszusprechen. Hiermit wird ein breiter Konsens bzgl. eines Therapievorschlages erreicht, der in der Güte nahezu einer evidenzbasierten und nicht mehr "emminenzbasierten" Entscheidung heranreicht.  

Kostenloser Service

Für Sie ist der Service kostenlos – die Krankenkassen übernehmen in jedem Fall die Kosten.

Folgende Unterlagen sind wichtig

Für eine wirklich aussagekräftige Zweitbegutachtung ist der persönliche Kontakt zwischen Arzt und Patient unerlässlich. Wir bitten Sie zum Erstkontakt sämtliche Untersuchungsunterlagen mitzubringen:

  • Arztberichte, Entlassungsberichte aus dem Krankenhaus
  • Röntgen-Bilder mit schriftlicher Befundung
  • Blutwerte
  • histopathologischer Befund

Als Facharzt für Urologie mit den zertifizierten Zusatzbezeichnungen Andrologie, medikamentöse Tumortherapie sowie Palliativmedizin  berate ich Sie gerne auch in allen weiteren urologischen Fragestellungen. 

 

„Glaubst du mir etwa nicht?", fragt der Schöpfer seinen geschätzten Propheten Abraham! Daraufhin antwortet er: „Doch mit Sicherheit, aber damit mein Herz ruhe findet!"

— Quran, 2:260

 

Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen.

— Indisches Sprichwort